Buddhistischer Neujahrssegen Aufkleber für 2557 / 2014 – Buddhist New Year’s Blessing sticker

Buddhistischer Haussegen 2014  - 2557

Spenden & bestellen    Donate & order

Alle Menschen wünschen sich für das neue Jahr Glück und Segen. Wenn wir uns an den Erwachten (den Buddha), seine Lehre (den Dhamma) und die Ordensgemeinschaft der Edlen (den Sangha) häufig erinnern (anussati) und uns dadurch ihre Bedeutung für uns selbst und unser Leben immer klarer wird, kann folglich aus karmischer Gesetzmäßigkeit daraus wiederum nur Glück und Segen für uns resultieren. Um den Menschen zu helfen, sich diesen Segen für ihr Leben zu erwirken, hat sich das Buddhistische Kloster Freising an der in Deutschland heimischen Segenstradition orientiert und eine auf dieser alten Tradition basierende Form eines buddhistischen Haussegens für das neue Jahr entworfen. Das Kloster gibt diesen Segen in Form eines gedruckten Aufklebers kostenfrei an alle Mitmenschen ab, sei es für den Eigenbedarf oder zur Weitergabe an Menschen, die ihnen am Herzen liegen. Mögen Ihnen die Drei Juwelen – der Buddha, der Dhamma und der Sangha – das neue Jahr über Schutz bieten und Ihnen Rat und Beistand leisten bei der Überwindung aller Schwierigkeiten und Widrigkeiten!

All people wish for themselves good fortune and blessings for the new year. When we frequently remember (anussati) the Awakened One (the Buddha), his Teaching (the Dhamma) and the Monastic Community of the Nobles (the Sangha) and thus increasingly realize their importance for us and our lives, the karmic result thereof can only again lead to good fortune and blessings for us. In order to assist all people to obtain this blessing for their life, the Buddhist Monastery of Freising has referred to the local German traditional blessings and, based on this ancient tradition, designed a Buddhist house blessing for the new year. The monastery gives away this blessing free of charge in the form of a printed sticker to all people, either for their private usage or for the distribution to those who are dear to them. May the Triple Gem – the Buddha, the Dhamma and the Sangha – offer protection to you all throughout the new year and assist you with advice and guidance in overcoming all difficulties and adversities!

Erklärung / Explanation

2557

ist das neue Jahr nach buddhistischem Kalender, welches dem Jahr 2014 nach christlicher Tradition entspricht. Buddhisten begannen die Jahreszählung mit dem Tod des Buddhas, der im Alter von 80 Jahren gestorben ist. Mit 35 Jahren war er zu einem Buddha erwacht und lehrte 45 Jahre lang in Indien.

is the new year according to the Buddhist calendar, equaling 2014 in the Christian tradition. Buddhists started to count from the passing away of the Buddha, who died at the age of 80. He awakened as a Buddha at the age of 35 and taught in India for 45 years

*

Das Rad der Lehre (dhamma-chakka) symbolisiert mit seinen acht Speichen den Edlen Achtfachen Pfad – den vom Buddha ausführlich dargelegten Ausweg aus allen Problemen, angefangen von den kleinen Alltagsschwierigkeiten hin bis zu den großen Fragen über unsere Existenz.

The Dhamma Wheel (dhamma-chakka) symbolizes with its eight spokes the Noble Eightfold Path – the way taught by the Buddha to liberate oneself from all problems, starting from the small difficulties in daily life up to the great questions about our existence

 

B + D + S

Die Drei Juwelen zu denen Buddhisten Zuflucht nehmen: Buddha (der Erwachte) + Dhamma (die Lehre) + Sangha (der Orden)

The Triple Gem are taken as a refuge by Buddhists: Buddha (the Awakened One) + Dhamma (his teachings) + Sangha (the monastic order)

 

Kostenfreie Bestellung – Free Order

Nur für den privaten, nicht-gewerblichen Gebrauch

for private, non-commercial usage only

Post / via mail:

Buddhistische Gemeinschaft, Major-Braun-Weg 12, 85354 Freising, Germany

E-Mail: info@dhamma.de

Dezember 21, 2013