Meditations-Zelte aus Thailand

Heute bekam eine thailändische Gastwissenschaftlerin, die zur Zeit in  Weihenstephan an einem Forschungsprojekt teilnimmt,  Besuch von ihrer Freundin aus der Heimat. Jene hatte sie gebeten, für die Freisinger Bhikkhus zwei praktische Meditations-Zelte mitzubringen.  Die  Mutter der Freundin, die gleich in der Nähe des Fachgeschäfts für Mönchsbedarf in Bangkok wohnt, hatte die online aufgegebene Bestellung abgeholt und ihrer Tochter ins Flugzeug mitgeben. Die Zelte sind von hervorragender Qualtiät und ausgesprochen leicht, dennoch aber sehr preisgünstig, wie uns erklärt wurde. Sie werden eigens hergestellt um Wandermönche und Meditationsübende beim Meditieren (samadhi) zu unterstützen. Meditation als Form der Geistesentwicklung (citta-bhavana) hat in buddhistischen Ländern höchsten Stellenwert und genießt allgemeine Wertschätzung.  Menschen beim Meditieren zu unterstützen wird als besonders heilsame und verdienstvolle Tat gesehen. Der Segen, den die Meditation dem Menschen bringt, wird auch in unserem Land immer mehr bekannt und von einer stetig wachsenden Anzahl von regelmäßig Meditierenden erlebt.

.

Zwei aufklappbare Zelte

Im aufgeklappten Zustand bietet das Zelt Schutz vor Moskitos und Regen. Es eignet sich zum Meditieren und zum Übernachten.

Zusammengefaltet ist das Zelt leicht auf Wanderschaft mitnehmbar

Zusammengefaltet kann das Zelt jederzeit leicht auf Wanderschaft mitgenommen werden.

2 Gedanken zu „Meditations-Zelte aus Thailand

  1. Marcel

    Hallo!
    Ich bin auf der Suche nach genau solch einem Zelt wo ich mit trekken kann aber will auch darin meditieren können. Deswegen soll es möglichst leicht sein und eine Höhe von mind. 105cm habe, sodass ich aufrecht auf meinem Kissen sitzen kann. Gibt es tips dafür ? Würde mich total freuen. LG Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.