Schlagwort-Archive: Neujahr

1. Januar 2018 Neujahrsspaziergang durch die Wälder rund um Freising

 

Neujahrsspaziergang durch die Wälder rund um Freising

1. Januar 2018 (2561) 14:00 – 17:00 Uhr Neujahrsspaziergang

Domberg – Isarau – Neustift – Altenhausener Fußweg – Xaverienthal – Wieswald – Wieskirche – Waldfriedhof – Plantage – Universität – Weihenstephaner Berg – Korbiniansquelle – Fürstendamm – Domberg

Treffpunkt: Domberg 10

Keine Anmeldung notwendig.
Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Buddhistischer Neujahrssegens-Aufkleber für 2561 / 2018 – Buddhist New Year’s Blessing sticker

Spenden & bestellen per PayPal




Donate & order by PayPal or by credit card:




Alle Menschen wünschen sich für das neue Jahr Glück und Segen. Wenn wir beständig an den Erwachten (den Buddha), seine Lehre (den Dhamma) und die Ordensgemeinschaft der Edlen (den Sangha) denken und uns dadurch ihrer Bedeutung für uns und unser Leben immer klarer werden, kann folglich aus karmischer Gesetzmäßigkeit heraus wiederum nur Glück und Segen für uns resultieren.

Um den Menschen zu helfen, sich diesen Segen für ihr Leben zu erwirken, hat sich das Buddhistische Kloster Freising an der in Deutschland heimischen Segenstradition orientiert und eine daran angelehnte Form eines buddhistischen Haussegens für das neue Jahr entworfen. Das Kloster gibt diesen Segen in Form eines gedruckten Aufklebers gegen Spende (Dana) an alle Mitmenschen ab, sei es für den Eigenbedarf oder zur Weitergabe an Menschen, die ihnen am Herzen liegen.

Mögen Ihnen die Drei Juwelen – der Buddha, der Dhamma und der Sangha – das neue Jahr über Schutz bieten und Ihnen Rat und Beistand leisten bei der Überwindung aller Probleme und Herausforderungen!

All people wish for themselves good fortune and blessings for the New Year. When we frequently think of the Awakened One (the Buddha), his Teaching (the Dhamma) and the Monastic Community of the Nobles (the Sangha) and thus increasingly realize their importance for us and our lives, the karmic result thereof can only again lead to good fortune and blessings for ourselves.

In order to assist all those who want to obtain this blessing for their life, the Buddhist Monastery of Freising has devised a special house blessing for the New Year rooted in an ancient German blessing tradition. The monastery offers this blessing for a donation (dana) in the form of a printed sticker to any person interested, be it for their private usage or for the distribution to those who are dear to them.

May the Triple Gem – the Buddha, the Dhamma and the Sangha – offer protection to you all throughout the New Year and assist you with advice and guidance in overcoming any problems or challenges that might lie ahead!

 

Erklärung / Explanation

 

2561

ist das neue Jahr nach buddhistischem Kalender, welches dem Jahr 2018 der uns gängigen christlichen Zeitrechnung entspricht. Buddhisten begannen die Jahreszählung mit dem Tod des Buddhas, der im Alter von 80 Jahren gestorben ist. Mit 35 Jahren war er zu einem Buddha geworden und lehrte 45 Jahre lang in Indien.

.

is the new year according to the Buddhist calendar, equaling 2017 in the Christian tradition of calculating the times. Buddhists started to count from the passing away of the Buddha, who died at the age of 80. He awakened as a Buddha at the age of 35 and taught in India for 45 years.

 

*

Das Rad der Lehre (dhamma-chakka) symbolisiert mit seinen acht Speichen den Edlen Achtfachen Pfad – den vom Buddha ausführlich dargelegten Ausweg aus allen Problemen, angefangen von den kleinen Alltagsschwierigkeiten hin bis zu den großen Fragen unserer Existenz.

.

The Dhamma Wheel (dhamma-chakka) symbolizes with its eight spokes the Noble Eightfold Path – the way taught by the Buddha to liberate oneself from all problems, starting from the small difficulties in daily life up to the big questions of our existence.

 

B + D + S

sind die Drei Juwelen zu denen Buddhisten Zuflucht nehmen: Buddha (der Erwachte) + Dhamma (die Lehre) + Sangha (der Orden).

Die Dreifache Zuflucht: „Ich nehme Zuflucht zum Buddha, ich nehme Zuflucht zum Dhamma, ich nehme Zuflucht zum Sangha!“

.

is the Triple Gem which Buddhists take refuge in: Buddha (the Awakened One) + Dhamma (His Teaching) + Sangha (the monastic order).

The Triple Refuge: “I take refuge in the Buddha, I take refuge in the Dhamma, I take refuge in the Sangha!”

 
 .
  .

Bestellung auf Spendenbasis – Donation based order

Nur für den privaten, nicht-gewerblichen Gebrauch

for private, non-commercial usage only

 

Per E-Mail: segen@bodhi-vihara.org

 

Per Post / mail:

Buddhistisches Kloster Bodhi Vihara, Domberg 10, 85354 Freising, Deutschland

 

Versandzeitraum:

Der Neujahrssegen wird ab dem 6. Januar (Heilige Drei Könige) versendet.

The New Year’s blessing will be mailed starting from the 6th of January (Epiphany).

 

Spendenkonto / Donation account:

Konto: Buddhistisches Kloster

IBAN: DE 40700310000001202191

BIC/Swift: BHLSDEM1XXX

 

Online-Spende per Paypal / Online donation via Paypal:

Spenden & bestellen per PayPal




Donate & order by PayPal or by credit card:




 .Spendenbescheinigung:

Benötigen Sie für Ihre Spende eine Spendenbescheinigung?

Schreiben Sie uns! Gerne stellen wir Ihnen auf Nachfrage eine Spendenbescheinigung zur Geltungmachung beim Finanzamt aus.

Atthavisati Puja – “Verehrung der 28 Buddhas” – Gebetspuja und Meditation um Glück, Gesundheit und Frieden im neuen Jahr am 14.01.

„Buddhisten aller Traditionen, Anhänger anderer Religionen, Freunde aus der Nachbarschaft – kommt und meditiert mit uns!“

„Wir beten und hoffen gemeinsam um Glück, Gesundheit und Frieden im neuen Jahr 2017“

Herzliche Einladung

Atthavisati Buddha Puja
Feierliche Andacht zur Verehrung der 28 Buddhas

Herzliche Einladung  

                                   

                                  Atthavisati Buddha Puja

Feierliche Andacht zur Verehrung der 28 Buddhas

geleitet von Bhante Nyana-Ananda im singhalesischen Ritus

aus dem Maha Vihara in Verona, Italien

am Samstag, 14.01.2017, Beginn 16 Uhr

im Buddhistischen Kloster Bodhi Vihara, Fischergasse 11, Freising

Die Feierlichkeit wir ausgelegt von Familie Samare und Chandima Kandagedara aus München.

Blumen- und Lichtopfer werden bereitgestellt und können gegen Spende dargebracht werden. Alle Spenden widmen wir dem Erhalt des Klosters. Für Erfrischungen ist gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

Neujahrsfeier – New Year’s celebration – am 8.1.2017

 

NEUJAHRSFEIER
NEW YEAR’S CELEBRATION

Sonntag, 08.01.2017
15:00 – 18:00 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein, das neue Jahr gemeinsam mit uns im
Geiste des Buddhas anzugehen. – mit Kaffee & Kuchen –
We welcome you to join us starting the New Year in the spirit of the
Buddha at this get-together. – refreshments will be served –