Interview „Reden wir über Spenden für Bodhi Vihara – Bhikkhu Thitadhammo bangt um das buddhistische Kloster“ erschienen am 14.07.2015 in der Süddeutschen Zeitung

Das Buddhistische Kloster Bodhi Vihara startete vor Kurzem einen Spendenaufruf: Grund dafür ist die anstehende Verlängerung des Mietvertrags für die Andachts- und Unterrichtsräume samt Bibliothek an der Fischergasse. Ohne die Unterstützung der Freisinger, so fürchtet Klostervorsteher Bhikkhu Philipp Thitadhammo, müsse man die Räume, die auch von vielen Gruppen genutzt werden, aufgeben. SZ: Sie bezeichnen sich […]

Weiterlesen Interview „Reden wir über Spenden für Bodhi Vihara – Bhikkhu Thitadhammo bangt um das buddhistische Kloster“ erschienen am 14.07.2015 in der Süddeutschen Zeitung