Neue Buddhastatue an der Klosterpforte

Letzten Samstag wurde dieses Standbild des Erwachten von einer Freisinger Unterstützerin gespendet und am Eingang des Bodhi Vihara plaziert. Seitdem wir die vormals hier aufgestellte kleine Buddhastatue ins Dhammanada Vihara gebracht hatten, mehrten sich die Stimmen, die meinten, daß eine Buddhastatue vor dem Eingang abgehen würde. Auch einige Passanten, die sich täglich am Anblick des Erwachten erfreut hatten, haben ihr Bedauern über das Verschwinden des Buddhabildnisses zum Ausdruck gebracht und darauf hingewiesen, daß das Kloster auch nicht mehr nach Außen hin so leicht als Ort der Buddhalehre zu erkennen sei. Mit der Spende dieser Statue ist der Mangel nun behoben, und erste Ausrufe wie »Schau, eine neue Buddhastatue!« haben wir schon vernehmen dürfen. Das neue Standbild ist größer als der vorherige sitzende Buddha, und auch die Säule ist höher.

.

.

Wer da, o Vakkali, die Lehre sieht, der sieht mich;

wer mich sieht, der sieht die Lehre!

Wahrlich: Die Lehre sehend, sieht man mich;

mich sehend, sieht man die Lehre!

(S.22.87)

Buddhistische Schule – Aktuelles

Freitags: Pali-Studiengruppe
Tutorium für Anfänger 

Fortgeschrittene: "Studien zur Kasussyntax des Pali, besonders des Vinaya-Pitaka"

Buddhologischer Lesezirkel
Kopien der Texte werden bereitgestellt. Zusendung per E-Mail auf Anfrage.

Buddhist school at Bodhi Vihara
The program for winter/spring 2015/16 (2558/59) is now online and can be found at 'Buddhistische Schule > Kurse und Termine'. In case you do not speak German, please contact us by email: school@bodhi-vihara.org

Archive