Vom Nebeneinander zum Miteinander: Familienfest „Freising International“

!!! FS INTERNATIONAL WIRD VERSCHOBEN

auf nächsten Sonntag 25.07.2010 wegen der schlechten Wetterprognose !!!

FREISING INTERNATIONAL

18. Juli 14.00 – 21.00 Uhr (am Tag nach dem Altstadtfest)Marienplatz Freising

Zum vierten Mal findet dieses Jahr das interkulturelle Straßenfest „Freising International“ auf dem Freisinger Marienplatz und dem Asamhof statt. Einen Tag nach dem diesjährigen Altstadtfest (18.7.) präsentieren dort rund 30 Vereine und Organisationen aus den verschiedensten Bereichen der interkulturellen Arbeit ihre Tänze, Konzerte, ihr Herkunftsland an sich oder deren typischen Speisen.

Die Mitglieder unserer buddhistischen Gemeinde aus Thailand, Sri Lanka, Indien und Peru dürfen zur Bereicherung dieses Festes beitragen und ihre Heimatkultur den Freisinger Mitbürgern vorstellen. Es wird deshalb ein Dultstand zu folgendem Thema vorbereitet:

Asiatische Küche: Information und Rezeptberatung

Thailand, Indien & Sri Lanka plus ein Schuß südamerikanisches Peru…

+ Kae Sa Luk, die Kunst der thailändischen Gemüse- und Obstschnitzerei: Vorführung jede 2te Stunde.

+ Nuad Phaen Boran – Massagestation – Möglichkeit eine kurze Nacken- und Schultermassage zu bekommen (gegen eine Spende für Freising International)

+ Singhalesischer Tanz

+ Information zu Thailand, thailändischer Sprache und Integrationsarbeit von Thai ASA e.V. und VIA KOFIZA e.V.
.
+ 4 Preise bei der Benefizversteigerung
Zwei Gutscheine jeweils:

.

Eine dreistündige Einführung in die Kunst der thailändischen Gemüse- und Obstschnitzerei für eine Person, die bis zu 5 weitere Personen zur gemeinsamen Teilnahme einladen kann
.
Zwei Gutscheine jeweils:

.

30 minütige traditionnelle thailändische Schulter-, Arm- und Nackenmassage für eine Person

.

Für die Auf- und Abbauarbeiten der Stände und Bühnen auf dem Marienplatz werden noch 2 Helfer gesucht. Beginn: 10 Uhr. Wer helfen möchte, melde sich bitte im Kloster.

Vgl. auch Artikel im Freisinger Stadtmagazin FINK (hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.