Heuer kein Vesak, dafür ab Juli monatliche Vollmondfeier

Dieses Jahr findet noch keine Vesak-Feier statt. Dafür wollen wir ab dem Sommer mit regelmäßigen Vollmondtag-Feiern (Poya Day පොහොය; Wan (phra) phen วันเพ็ญ 滿月法會) beginnen und zwar am Mittwoch, dem 13. Juli mit dem Asalha-Puja Tag (ඇසල පොහොය, อาสาฬหบูชา).

Dabei soll der wichtigste der Mondfeiertage nicht wie bisher auf den folgenden Sonntag verschoben werden, da immer angenommen wurde, daß die Menschen dort mehr Zeit hätten, jedoch erfahrungsgemäß gerade die Sonntage für Familienaktivitäten und Reisen verplant und überwiegend nicht mehr als „der Tag, an dem man Zeit hat in die Kirche zu gehen,“ wahrgenommen werden, somit analog auch nicht um in den Tempel zu gehen.

Insofern ist es wohl sinnvoller, die buddhistischen Feiertage an ihrem eigentlichen Datum zu begehen und dabei zu berücksichtigen, daß man eine Andacht am Morgen und eine am Abend anbietet, damit der Besuch im Tempel vor oder nach der Arbeit / Schule möglich ist.

Weiterhin soll auch immer im Laufe des Tages eine online-Andacht angeboten werden, damit Menschen aus der Distanz teilnehmen können.

Was denkt Ihr? Wie möchtet Ihr die buddhistischen Feiertage begehen? Und wie können wir Euch dabei entgegen kommen?

Ein Gedanke zu „Heuer kein Vesak, dafür ab Juli monatliche Vollmondfeier

  1. Carolin

    Hallo ihr Lieben
    Happy Vesakh wünsche ich allen! 🙂
    Ich komme aus Augsburg und mir fehlt sehr der menschliche Kontakt, der ja Vorallem in dem letzten zwei Jahren zurück gegangen ist. Daher bin ich kein Fan von Online Veranstaltungen.
    Auch ich habe einen Sohn, bin alleinerziehend und voll berufstätig. Grade deshalb möchte ich mir die Zeit nehmen für buddhistische Veranstaltungen und wäre sehr glücklich und dankbar, wenn sich ab und zu mal eine Gelegenheit ergibt:)

    Ich schicke euch sonnige Grüße

    Carolin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.