BR2 Interview: “Wie finanziert sich ein buddhistisches Kloster?”

Screenshot_7

Heute wurden wir vom Bayerischen Rundfunk interviewt. Eine Mitarbeiterin der Redaktion Theo.logik besuchte uns in der Fischergasse. Nach einer Andacht und Meditation, bei der ein paar Klänge eingefangen wurden, durften einige Personen aus unserer Gemeinde schildern, wie sie das Kloster unterstützen und was es ihnen bedeutet. Bhikkhu Thitadhammo erläuterte im Anschluß etwas die historische Dimension und erzählte anhand von Beispielen, wie ein buddhistisches Kloster unterhalten wird. Auch die spirituelle Seite kam zur Sprache: Was tun, wenn die Spenden nicht reichen?

Die Ausstrahlung erfolgt am 8.8. von 21:05 bis 22:00 auf BR2
http://www.br.de/…/programmkalender/ausstrahlung-756570.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.