Einführung in die höhere Weisheit des Buddha faszinierte Zuhörerinnen

Letzten Samstag gab es wieder die Gelegenheit die Ehrwürdige Agganyani aus Bruckmühl zu einem Workshop in Freising willkommen zu heißen. Die deutschlandweit bekannte Expertin für den philosophischen Zweig des Buddhismus führte eine kleine Gruppe in den „Abhidhamma“ genannten Teil der Buddhalehre ein.

Gilt der Abhidhamma in Asien traditionell als die Vollendung der buddhistischen Philosophie, so ist er im Westen noch immer unzureichend bekannt. Der Workshop war so konzipiert, diesen sehr wichtigen Aspekt des Buddhismus vorzustellen und ‚Lust auf mehr‘ zu wecken. Auch hinsichtlich der Literatur ist der Abhidhamma neben den Sutren (Lehrreden) und dem Vinaya (Ordensrecht) die dritte große Abteilung des buddhistischen Schriftenkanons.

Gerade weil die Thematik für viele Deutsche doch noch etwas anspruchsvoll ist, wählte die Ehrwürdige eine Form, die besonders viel Anklang fand: ein Quiz. So konnten die Teilnehmerinnen auf spielerische Weise innerhalb von vier Stunden zahlreiche Inhalte aufnehmen und den Grundstein für eine weitere Beschäftigung mit der buddhistischen Philosophie legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.