Buddhistisches Kloster wird Gründungsmitglied des Fördervereins Freisinger Raum der Begegnung

Am 6. Juli nahmen Bhikkhu Thitadhammo und drei Mitglieder der Buddhistischen Gemeinde an der Gründungsversammlung des “Förderverein Freisinger Raum der Begegnung” im Großen Sitzungssaal des Freisinger Rathauses teil. Der Trägerverein des Klosters, der Buddhistisches Kloster Freising e.V., wurde als juristische Person Gründungsmitglied und ist in Zukunft mit einer Stimme im neuen Verein vertreten. Die Satzung des neuen Vereins kann in der Bibliothek Domberg 10 eingesehen werden. Alle Neuigkeiten werden am Schwarzen Brett ausgehängt.